REFA-Technikertreffen bei Porsche in Zuffenhausen


Das 99. REFA-Technikertreffen am 16. Mai 2017 im Porsche-Stammwerk in Zuffenhausen stieß wieder auf große Resonanz und war mit 30 Teilnehmern bereits nach kurzer Zeit komplett ausgebucht.

Das 99. REFA-Technikertreffen am 16. Mai 2017 im Porsche-Stammwerk in Zuffenhausen stieß wieder auf große Resonanz und war mit 30 Teilnehmern bereits nach kurzer Zeit komplett ausgebucht.

Die Porsche AG ist der größte und traditionsreichste Sportwagenhersteller und das profitabelste Automobilunternehmen der Welt. Im Stammwerk Zuffenhausen startete die Produktion des ersten Porsche-Serienmodells. Hier werden noch heute die Porsche-Sportwagen sowie alle Porsche-Motoren gebaut. Neben der Produktion beherbergt das Werk Zuffenhausen noch weitere Funktionen wie beispielsweise das Qualitätsmanagement und der Logistikbereich.

Die Werksbesichtigung führte die Teilnehmer, aufgeteilt in zwei Gruppen, durch das Motorenwerk und die Montage. Es wurden faszinierende Einblicke hinter die Kulissen des Stuttgarter Sportwagenherstellers geboten und der Weg der Fahrzeuge über verschiedene Produktionsstufen aufgezeigt. Nach der rund zweistündigen Veranstaltung kamen die Teilnehmer im Porsche-Restaurant „Boxenstopp“ zum gemeinsamen Mittagessen zusammen und ließen die Eindrücke nochmals Revue passieren. Im Anschluss gab es zudem die Gelegenheit, das Porsche-Museum zu besuchen.

Am Arbeitskreis interessierte REFA-Techniker wenden sich bitte an: REFA-Baden-Württemberg, Tullastraße 14, 68161 Mannheim, Fon 0621 411064, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

REFA-Grundausbildung 4.0

Unsere aktuellen Ausbildungen

  • REFA-Grundschein

    NEU: REFA-Grundausbildung 4.0

    Tools und Methoden für mehr Effizienz und Produktivität im Betrieb. Ihr Weg zu schlanken und agilen Produktionssystemen. 

    > REFA-Grundschein

  • Ausbildung Industrial-Engineer

    REFA-Industrial-Engineer

    Ganzheitlicher Blickwinkel und interdisziplinäre Handlungskompetenz prädestinieren Industrial Engineers für Managementaufgaben.

    > Industrial Engineering - die Königsdisziplin

  • Ausbildung zur Führungskraft

    Qualifizierung zur Führungskraft

    Führung, Kommunikation und Projektmanagement, um die täglichen Herausforderungen als Führungskraft zu meistern.

    > Leadership Basics

Im Blog

Methoden-Kompetenz oder Persönlichkeit: Was zeichnet einen guten Projektleiter aus?

Wer schon einmal ein Projekt geleitet hat, der weiß, dass dies kein leichtes Unterfangen ist: Eng bemessene Zeit- und Budgetvorgaben, unterschiedliche Interessen bei den Beteiligten und der ständige Druck von allen Seiten machen die Arbeit oft zu einer emotionalen Achterbahnfahrt.

Weiterlesen ...

Der Verschwendung auf der Spur

Die Einführung von Lean Production oder Lean Administration ist eine sensible Angelegenheit. Hier geht es nicht allein um die Kenntnis des Lean-Management-Konzeptes und die Beherrschung von einzelnen Werkzeugen. Noch wichtiger sind Veränderungen in der Unternehmenskultur, eine Abkehr von traditionellen Denk- und Arbeitsstrukturen. – Unterstützung dabei bieten REFA AG und REFA International AG.
 
Weiterlesen ...

REFA Consulting

Die REFA-Consulting AG - ihr Partner in Sachen Beratung

Sie wollen Zeiten und Prozesse optimieren, Kosten reduzieren, Ihre Fertigung professionalisieren? Dann entscheiden Sie sich für eines der ältesten Beratungshäuser Deutschlands - seit 1924. Damit Sie schnell Ihre Ziele erreichen, unterstützen unsere Berater Sie mit Rat und vor allem auch mit Tat. Von der Topmanagement-Beratung bis zur Optimierung einzelner Arbeitsschritte im operativen Geschäft können Sie auf unser Know-how zählen. Nutzen Sie die Kompetenz von REFA Consulting, wenn Sie Ihre Projekte in Organisation, Zeitwirtschaft und Produktion voranbringen wollen.

Weiterlesen ...
Die REFA AG ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.