Industrie 4.0 – ein Ausweg aus der Komplexitätsfalle?


Die Hochschule Heilbronn, die technisch-wissenschaftlichen Vereine REFA, VDI, VDE, DVS, DGQ und die IHK hatten am 25. Oktober 2016 in die neue Aula in Sontheim geladen. Fast 200 Firmenvertreter und Hochschulangehörige fanden den Weg an den Campus. Das Schlagwort „Industrie 4.0“ machte neugierig.

Die Hochschule Heilbronn, die technisch-wissenschaftlichen Vereine REFA, VDI, VDE, DVS, DGQ und die IHK hatten am 25. Oktober 2016 in die neue Aula in Sontheim geladen. Fast 200 Firmenvertreter und Hochschulangehörige fanden den Weg an den Campus. Das Schlagwort „Industrie 4.0“ machte neugierig. Es steht für die Digitalisierung der Produktion – nach Dampfmaschine, Massenproduktion und Automatisierung.

Noch in den Achtzigern scheiterte man an der Rechnerleistung oder dem Glauben, der Mensch spiele in der digitalen Fabrik keine Rolle mehr. „Der mobile Mensch steht im Vordergrund der Fabrik in der Industrie 4.0.“ Gisela Lanza, Professorin für Produktionssysteme und Qualitätsmanagement am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), beschrieb die vierte Revolution als den Weg „weg von hierarchischen, monolithischen Systemen, hin zu dezentralen Lösungen“. Mensch-zentrierte, flexible, webunterstützte Produktionstechniken, Kommunikation und der intelligente Umgang mit riesigen Datenmengen - „Big Data“ – seien die herausragenden Merkmale.

Industrie 4.0 ist ein Puzzle, aus dem jedes Unternehmen seine Bausteine wählen kann und dessen Gesamtbild noch niemand genau kennt.

REFA-Grundausbildung 4.0

Unsere aktuellen Ausbildungen

  • REFA-Grundschein

    NEU: REFA-Grundausbildung 4.0

    Tools und Methoden für mehr Effizienz und Produktivität im Betrieb. Ihr Weg zu schlanken und agilen Produktionssystemen. 

    > REFA-Grundschein

  • Ausbildung Industrial-Engineer

    REFA-Industrial-Engineer

    Ganzheitlicher Blickwinkel und interdisziplinäre Handlungskompetenz prädestinieren Industrial Engineers für Managementaufgaben.

    > Industrial Engineering - die Königsdisziplin

  • Ausbildung zur Führungskraft

    Qualifizierung zur Führungskraft

    Führung, Kommunikation und Projektmanagement, um die täglichen Herausforderungen als Führungskraft zu meistern.

    > Leadership Basics

Im Blog

Methoden-Kompetenz oder Persönlichkeit: Was zeichnet einen guten Projektleiter aus?

Wer schon einmal ein Projekt geleitet hat, der weiß, dass dies kein leichtes Unterfangen ist: Eng bemessene Zeit- und Budgetvorgaben, unterschiedliche Interessen bei den Beteiligten und der ständige Druck von allen Seiten machen die Arbeit oft zu einer emotionalen Achterbahnfahrt.

Weiterlesen ...

Der Verschwendung auf der Spur

Die Einführung von Lean Production oder Lean Administration ist eine sensible Angelegenheit. Hier geht es nicht allein um die Kenntnis des Lean-Management-Konzeptes und die Beherrschung von einzelnen Werkzeugen. Noch wichtiger sind Veränderungen in der Unternehmenskultur, eine Abkehr von traditionellen Denk- und Arbeitsstrukturen. – Unterstützung dabei bieten REFA AG und REFA International AG.
 
Weiterlesen ...

REFA Consulting

Die REFA-Consulting AG - ihr Partner in Sachen Beratung

Sie wollen Zeiten und Prozesse optimieren, Kosten reduzieren, Ihre Fertigung professionalisieren? Dann entscheiden Sie sich für eines der ältesten Beratungshäuser Deutschlands - seit 1924. Damit Sie schnell Ihre Ziele erreichen, unterstützen unsere Berater Sie mit Rat und vor allem auch mit Tat. Von der Topmanagement-Beratung bis zur Optimierung einzelner Arbeitsschritte im operativen Geschäft können Sie auf unser Know-how zählen. Nutzen Sie die Kompetenz von REFA Consulting, wenn Sie Ihre Projekte in Organisation, Zeitwirtschaft und Produktion voranbringen wollen.

Weiterlesen ...
Die REFA AG ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.