Lean Camp Experte

Lean Camp Experte

Optimierungspotenziale nachhaltig ausschöpfen

Lean Camp Experte Seminar

Das Lean Management hilft Unternehmen, Verschwendung zu erkennen und Abläufe im Produktionsprozess zu verschlanken. Die Anwendung einzelner Tools und Methoden ohne klare und langfristige Fokussierung führt aber nur selten zu einem ursachenorientierten Problemlösungsprozess. Vielmehr braucht es eine klar strukturierte Vorgehensweise, die in der Abfolge konsequent verfolgt wird. Nur so können die durch Lean Management generierten Optimierungspotenziale voll ausgeschöpft werden.

Sie haben bereits erste Erfahrungen im Lean Management durch Workshops gesammelt? Möglicherweise haben Sie sogar schon einige Maßnahmen im Unternehmen implementiert, doch die Umsetzung wirkt nicht nachhaltig? In diesem 3-tägigen Intensivtraining vertiefen Sie Ihre bereits erworbenen Basiskenntnisse und lernen fortgeschrittene Methoden aus dem Punkt-, Fluss- und System-Kaizen kennen.

Zielgruppe

Fortgeschrittene Anwender und Lean-Fachkräfte, die mit den Basismethoden des Lean Management erste Erfahrungen gesammelt haben.

Seminarziele

  • Sie vertiefen bereits bekanntes Methodenwissen aus vorherigen Trainings und Workshops.
  • Sie haben bereits erste Maßnahmen im eigenen Unternehmen umgesetzt und erhalten nun einen Einblick, welche nächsten Schritte Sie sinnvollerweise gehen sollten, um diese Maßnahmen auch nachhaltig im Unternehmen zu verankern.
  • Durch aktives Erfahrungslernen können Sie nach dem Workshop Ihr fragmentiertes Methodenwissen zu einem großen Ganzen zusammenbringen und den richtigen Fokus setzen.

Seminarinhalte

1. Tag: Punkt-KAIZEN

  • das synchrone Produktionssystems
  • Positionsbestimmung als Basis geführter Veränderung
  • Vertiefte Anwendung der Methoden und Tools: MMA, Prozessbestätigung inkl. SAB, 20-Zyklen Check

2. Tag: Fluss-KAIZEN

  • Prozessplanung und -steuerung
  • Prozessprinzipien als Leitplanken geführter Veränderung
  • Vertiefte Anwendung der Methoden und Tools: Wertstromanalyse, Nivellieren & Glätten, ZAB-Analyse, EPEI

3. Tag: System-KAIZEN

  • Aktive Führung der Problemlösungskultur
  • Zielzustände als Orientierung in der geführten Veränderung
  • Anwendung der Methoden und Tools: A3-Report, Shopfloor-Management, PDCA, Lean Leadership (Führen vor Ort)

Methodik

Theoretische Grundlagen sowie Simulationen (Praxisübungen) in mehreren Runden zur Vertiefung und praktischen Anwendung der erlernten Theorie, Diskussion, Lessons Learned, Erfahrungsaustausch

Zertifikat

Zum Abschluss erhalten Sie eine Bescheinigung über Ihre erfolgreiche Teilnahme am Seminar „Lean Camp Experte“.

Trainer

Unsere Trainer sind Experten auf ihrem Gebiet und vermitteln Ihnen erprobtes Know-how anschaulich und in einer angenehmen Lernatmosphäre. Sie gehen auf individuelle Fragestellungen ein und entwickeln gemeinsam mit Ihnen Lösungen für Ihre tägliche Berufspraxis.


Zusatznutzen – Teil von Ausbildungen

  • Der erfolgreiche Abschluss dieses Seminars ist ein Baustein der Ausbildungen:
Seminare, Schulungen und Weiterbildungen Seminare, Trainings und Ausbildungen
Jetzt Teil der REFA Group –
Mit den Bestsellern unter den Business-Seminaren
"