Was läuft bei REFA?


Willkommen im REFA Blog, dem Informations- und Kommunikationsmedium von REFA. Hier erfahren Sie Neues über uns und unsere Arbeit: Seminare, Beratungsleistungen und Entwicklungen rund um das Industrial Engineering, die Analyse, Gestaltung und Optimierung von Arbeitsplätzen und -prozessen. - Wir freuen uns auf Ihren Input, Ihre Beteiligung!

  • REFA Group - aktuelles über das Unternehmen

    Die REFA Group in Darmstadt und Dortmund vermeldet erneut ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2018: Die Gruppe konnte das beste Ergebnis seit vielen Jahren erwirtschaften. Basis dieses Erfolges ist ein solides Wachstum im Seminargeschäft um 5 %, welches von einer äußerst positiven Entwicklung im Consultingbereich unterstützt wurde.

    Weiterlesen ...
  • Industrial Engineering – Beiträge für die Arbeit an der Arbeit

    Das Arbeitsdatenmanagement wird durch die Digitalisierung und Industrie 4.0 nachhaltig beeinflusst. Dabei wird nicht alles nur vereinfacht, sondern vielmehr wird das Industrial Engineering um neue Anwendungen, Tools und Methoden bereichert. Diese bringen allerdings auch neue Anforderungen und Herausforderungen für das moderne Industrial Engineering mit sich.

    Weiterlesen ...

Aktuelles

Rüstzeitoptimierung bei Stanzmaschinen in der Verpackungsindustrie

Rüstzeitoptimierung bei Stanzmaschinen in der Verpackungsindustrie

Die Karl Marbach GmbH & Co. KG produziert Werkzeuge für Stanzmaschinen zur Verpackungsherstellung. Beim Einsatz der Stanzmaschinen müssen aufwendige Umrüst- und Einrichteprozesse durchlaufen werden. Diese bestehen aus bis zu 150 Einzelschritten mit einer Gesamtdauer von rund einer Stunde, in Einzelfällen sogar bis zu vier Stunden.

Weiterlesen ...
Lernstatt

Lernstatt – ein Instrument zur Integration von Mitarbeitern mit Migrationshintergrund

Der Fachkräftemangel ist für die deutsche Wirtschaft nichts Neues. Das Phänomen hatten wir in den ausgehenden 60er Jahren des letzten Jahrhunderts schon einmal. In dieser Zeit sprach man bei einer Arbeitslosenquote von unter 1 Prozent von „Überbeschäftigung“. Zahlungen an die Arbeitslosenversicherung wurden damals für längere Zeit ausgesetzt, weil die Rücklagen ausreichten, um die wenigen Arbeitslosen problemlos zu finanzieren. Anwerbeabkommen wurden mit verschiedenen Staaten geschlossen und Mitarbeiter angeworben.

Weiterlesen ...
REFA Nahrung und Genuss tagt bei der Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenwirtschaft (ZDS)

Zukunftsfähigkeit von Unternehmen im Blick

Die Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenwirtschaft (ZDS) in Solingen war kürzlich Gastgeber des Netzwerkes Ernährungswirtschaft der REFA-Branchenorganisation Nahrung und Genuss. Seit mehr als 65 Jahren wird an der ZDS Theorie und Praxis zeitgemäß vermittelt – nicht zuletzt dank der zahlreichen praktischen Verfahrensanlagen und Technika auf Top-Niveau.

Weiterlesen ...
Arbeitsteilung in der Gesundheitsbranche

Halbgötter in Weiß und Pflegekräfte in einem Team?

In Fachartikeln und auf Kongressen der Gesundheitswirtschaft liest und hört man immer häufiger, dass die Schnittstellen zwischen den Abteilungen zu Nahtstellen werden sollen und die Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten – vor allem hierarchieübergreifend - verbessert werden muss. Mich erinnert das an meine Erfahrungen vor rund 30 Jahren in der deutschen Automobil- und -zuliefererindustrie. 

Weiterlesen ...

Aktuell meist gelesen

Kennzahlen für das Produktionscontrolling

REFA Group - aktuelles über das Unternehmen

Damit Unternehmen kostenoptimiert und flexibel auf wechselnde Marktanforderungen reagieren können, brauchen sie ein effizientes Produktionscontrolling, das notwendige Kennzahlen zur Verfügung stellt. Dadurch wird das Betriebsgeschehen transparent, Schwachstellen und Verbesserungspotenziale können identifiziert und ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess in Gang gesetzt werden.

Weiterlesen ...

Ideenmanagement in der Praxis

Industrial Engineering – Beiträge für die Arbeit an der Arbeit

Die Erfolgsfaktoren für das Ideenmanagement sind für Dienstleistungs- und Produktionsunternehmen im Einzelnen unterschiedlich. Gemeinsam ist ihnen jedoch, dass Ideenmanager aktiv alle Betroffenen einbeziehen, Mitarbeiter befähigen, gute Ideen zu entwickeln und kontinuierlich für das Ideenmanagement werben.

Weiterlesen ...

REFA-Standardprogramm Montagesystemgestaltung

Industrial Engineering – Beiträge für die Arbeit an der Arbeit

Der Prozess der Gestaltung eines neuen Montagesystems erfolgt in vielen Betrieben – insbesondere wenn die Funktion des Industrial Engineering nur unzureichend ausgeprägt ist – wenig methodengestützt, so dass das Risiko der Entwicklung von suboptimalen Gestaltungslösungen groß ist. Das neu entwickelte REFA-Standardprogramm Montagesystemgestaltung soll eine Hilfestellung bei der anforderungsgerechten Gestaltung von Montagesystemen liefern.

Weiterlesen ...

Arbeitsplatzgestaltung 4.0 – Der Mensch im Umfeld der Produktion

Industrial Engineering – Beiträge für die Arbeit an der Arbeit

Die Industrie 4.0 verändert die Arbeitsplatzgestaltung nachhaltig. Dabei muss der Industrial Engineer verschiedene Lösungsmöglichkeiten betrachten und über deren sinnvollen Einsatz entscheiden. Die Verbesserung der Arbeitsbedingungen für den Menschen steht dabei im Vordergrund.

Weiterlesen ...

REFA-Standardprogramm PEP und montagegerechte Produktgestaltung

Industrial Engineering – Beiträge für die Arbeit an der Arbeit

Unternehmen, insbesondere kleine und mittlere (KMU), sind zunehmend mit nicht oder kaum beeinflussbaren externen Herausforderungen konfrontiert, wie Globalisierung (Wettbewerbsdruck, Preisverfall, Verknappung von Ressourcen), Individualisierung (in Bezug auf Produkte und Dienstleistungen) sowie steigende Ansprüche an die Lieferqualität...

Weiterlesen ...

Lean-Six-Sigma-Anwendungsbeispiel

REFA Group - aktuelles über das Unternehmen

Der Managementansatz Lean Six Sigma vereint das statistisch-mathematische Konzept zur Qualitätsverbesserung (Six Sigma) und Lean Management, ein aus japanischen Unternehmen stammender Ansatz zur Produktivitätssteigerung. Richtig eingeführt und angewandt macht Lean Six Sigma eine Organisation schlanker und erhöht sowohl die Qualität als auch die Geschwindigkeit und Flexibilität von Geschäftsprozessen.

Weiterlesen ...
Die REFA AG ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.