REFA weiterhin erfolgreich bei EPCOS in Tschechien


Für die mittlere Führungsebene bei EPCOS/TDK wurde im tschechischen Šumperk ein zweiwöchiges REFA-Training durchgeführt. Wichtiger Bestandteil waren Praxisprojekte, anhand derer die Seminarinhalte geübt wurden. Beispielsweise wurden REFA-Zeitaufnahmen beim manuellen Aussortieren von Ballastkeramiksteinen und REFA-Multimomentaufnahme mit dem Fokus der Betriebsmittelnutzung bzw. Betriebsmittel-Ablaufarten durchgeführt.

Alle Praxisprojekte wurden ausgewertet und präsentiert. Dabei zeigte sich, dass die REFA-Methodenlehre bzw. der Einsatz der Datenermittlungsmethoden nutzbare Ergebnisse für das Unternehmen bereits während des Trainings erbracht hat.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.