REFA-Inhouse-Training in der Slowakischen Republik


Die Forbo Siegling GmbH entwickelt innovative Konzepte zum Antreiben, Fördern und Fertigen. Dabei spielen Hochleistungsflachriemen sowie Transportbänder und Prozessbänder häufig eine zentrale Rolle. Mit dem Ziel, eine Arbeitswirtschaft nach REFA am Forbo-Standort Malacky in der Slowakischen Republik einzuführen, fand dort ein zweistufiges REFA-Training statt.

In einem zweitägigen Kurzseminar wurden Teilnehmer aus mehreren Abteilungen mit den REFA-Kernkompetenzen vertraut gemacht. Anschließend wurde mit mehreren Teilnehmern ein mehrtägiges Vertiefungstraining durchgeführt, in dem mittels Training-on-the-job die Bereiche Datenermittlung und Zeitaufnahmetechnik intensiv geschult wurden.

Die Teilnehmer zeigten sich begeistert von den Möglichkeiten, mittels der REFA-Methoden in der Produktion eine durchgängige Datenermittlung für die Bereiche Kapazitätsrechnung, Planungen, Leistungsermittlung und Kostenrechnung durchführen zu können.

Die REFA AG ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.