REFA-Seminar mit Internationalem Teilnehmerkreis bei Bitzer in Rottenburg


In der Woche nach den Sommerferien fand bei der Bitzer Kühlmaschinen GmbH in Rottenburg, Baden-Württemberg, das REFA-Seminar „Methods of time data determination“ in englischer Sprache für Teilnehmer aus den Vereinigten Staaten, aus China, aus Brasilien, aus Indien und aus Deutschland statt. Teilnehmer aus dem Hause Bitzer waren Absolventen des Bitzer-Produktionssystems (BIPROS) zur Entwicklung und Optimierung der Prozesse, Strukturen und Technologien in den Bitzer-Produktionsstätten weltweit. Zu dem Programm gehört u.a. die Durchführung von Analysen und Ausarbeitung von Konzepten zur Prozess- und Organisationsoptimierung, Bearbeitung und Betreuung von internationalen Projekten in Zusammenarbeit mit den Tochtergesellschaften und relevanten Fachabteilungen sowie Planung, Durchführung und Nachbereitung von Workshops, Konferenzen und Präsentationen. Da speziell für die ausländischen Teilnehmer die REFA-Kernfächer Neuland waren, wurden diese als sinnvolle Ergänzung ihres „BIPROS“ gesehen. Entsprechend groß war das Interesse und die Mitarbeit.

Die REFA AG ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.