REFA in Transylvanien


Über den REFA-Kooperationspartner in Rumänien, die Effectice Flux SRL, wurde ein zweiwöchiges Seminar für zehn Mitarbeiter von Fujikura Automotive Romania SRL in Cluj-Napoca – größte Stadt Transylvaniens – erfolgreich durchgeführt. Der Lehrgang wurde in den Schulungsräumen des renommierten Hotels „Paradis“ abgehalten. Die Teilnehmer kamen aus den Fujikura-Standorten Cluj Napoca und dem sechzig Kilometer entfernten Dej. An beiden Standorten werden Kabelbäume für die Automobilindustrie gefertigt.

Schwerpunkte der Ausbildung waren Grundbegriffe der REFA-Methodenlehre, Zeitstudien, Multimomentaufnahmen, Planzeitbausteine, Verteilzeitermittlung sowie Ermittlung und Optimierung der Rüstzeiten. Neben dem theoretischen Erlernen des Stoffes hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, das neu erworbene Wissen durch viele praxisnahe Übungen zu vertiefen. Die Mitarbeiter von Fujikura zeigten starkes Interesse und arbeiteten mit großen Erfolg in dem Lehrgang mit.

Die REFA AG ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.