Ausbildung zum REFA Industrial Engineer


Einstieg direkt nach dem Bachelor- oder Masterabschluss möglich

Wer den Bachelor- oder Masterabschluss gerade neu in der Tasche hat, der punktet vor allem mit aktuellem Fachwissen für den Start ins Berufsleben. Absolventen, die alsbald Projektverantwortung übernehmen und in Führungspositionen aufsteigen wollen, fehlt es aber oft an Organisations-Know-how, auch an Übung im Umgang mit unterstellten Mitarbeitern und Teammitgliedern. Jetzt ist es wichtig, Praxiswissen und -erfahrungen authentisch und kompakt vermittelt zu bekommen, um schnell in die neue, häufig erste Position in einem Unternehmen hineinzuwachsen. Je fundierter und praxisbezogener man also an die Aufgaben in einem Betrieb herangehen kann, desto schneller werden gesteckte Ziele erreicht, desto zügiger und erfolgreicher verläuft die berufliche Entwicklung/Karriere.

Industrial Engineering“ umfasst ein weites Methodenspektrum mit enormer Wirkungsbreite im Unternehmen. Ganzheitlich und interdisziplinär angelegt zielen IE-Methoden auf die Steigerung der Produktivität aller Prozesse im Unternehmen ab. Dies ist der Schlüssel zur Sicherung und Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit in allen Branchen.

Die Begriffe Industrial Engineering und REFA werden häufig synonym gebraucht. Das liegt daran, dass die IE-Methoden seit Jahrzehnten zum Weiterbildungsspektrum des REFA-Verbandes gehören. REFA-geschulte Mitarbeiter sind Spezialisten für die Optimierung von Arbeitsabläufen. Diese Qualifikation ist ein Aushängeschild für jeden, der sich bei einem Industriebetrieb um einen Job bewirbt. REFA macht es deshalb nun auch Studierenden direkt nach dem Bachelor- oder Masterabschluss möglich, die Ausbildung zum REFA-Industrial-Engineer direkt an das Hochschulstudium anzuhängen. Mit dieser unmittelbar praxisorientierten Zusatzausbildung sind die Absolventen bestens gerüstet, nicht nur im Betrieb „einen guten Job“ zu machen, sondern auch für ihre berufliche Entwicklung eine solide Basis gelegt zu haben.

Die Ausbildung besteht aus 7 Modulen à 3 Tagen und einer Projektwoche und ist in der Regel innerhalb eines Jahres abgeschlossen.

Zu den Details

Die REFA AG ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.