• Startseite
  • Verband
  • REFA-Landesverband Baden-Württemberg

REFA-Landesverband Baden-Württemberg


Am 15. Oktober 2016 fand im SpOrt Stuttgart mit rund 40 Teilnehmern die dritte Auflage der Landes-Lehrkräfte-Konferenz in Baden-Württemberg statt. Geboten wurden Präsentationen zur neuen Internet-Ausstauschplattform, zum Thema "REFA und Industrie 4.0", Gruppenarbeit zum Thema QMS sowie Erfahrungsaustausch.


Im Juli und September 2016 fand bei der ARaymond GmbH & Co. KG in Bremgarten die Ausbildung „REFA-Kostencontroller“ statt. In den beiden Teilen „Basiswissen Kostenrechnung“ sowie „Kostenkalkulation für die Auftragsabwicklung“ erwarben die Teilnehmer Kenntnisse zur Erfassung und Bewertung von Kosten in Produktionsprozessen.


Erneut haben Teilnehmer aus dem REFA-Bezirk Freiburg/Offenburg/Hochrhein die Praxiswoche der REFA-Grundausbildung 2.0 erfolgreich absolviert und somit den REFA-Grundschein erworben. Der Kurs fand vom 25. bis 29. Juli 2016 in Freiburg statt.


Vom 2. bis 16. Juli 2016 fand bei der AUMA Riester GmbH & Co. KG in Müllheim Teil 3 der REFA-Grundausbildung – die Praxiswoche – statt. Sechs Teilnehmer aus allen drei Werken von AUMA nahmen diese Weiterbildungsmöglichkeit wahr.


Alter(n)s gerechte Arbeitsgestaltung mit REFA – unter diesem Motto stand die gut besuchte Jahrestagung des REFA Baden-Württemberg am 2. Juli 2016 im SpOrt Stuttgart.


Am 27. Juni 2016 bekamen die Teilnehmer Urs-Stefan Hall und Björn Spath in der Emil Dold & Söhne KG, Furtwangen, die Urkunde „Interner Auditor“ überreicht.


Vom 11. bis 18. Juni 2016 fand das REFA-Seminar Produktions- und Lagerlogistik in Freiburg statt. In 32 Unterrichtseinheiten lernten die Teilnehmer die praxisbezogene Anwendung von Analysetools zur Fabrikplanung und Materialflussgestaltung.


Vom 8. Mai bis 16. Juni 2016 fand an der Richard-Fehrenbach-Gewerbeschule in Freiburg die verkürzte REFA-Grundausbildung für Maschinenbautechniker statt. Alle Teilnehmer haben die Abschlussprüfung bestanden.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.