REFA-Grundausbildung 2.0 an der Grundig Akademie in Nürnberg


Vom 17. Juni bis 1. Juli 2016 fand an der staatl. anerkannten Fachschule für Technik der Nürnberger Grundig Akademie innerhalb der Fachrichtung Maschinenbautechnik erneut ein Ergänzungslehrgang zur REFA-Grundausbildung 2.0 statt. 23 teilnehmende Absolventen zum Staatlich geprüften Maschinenbautechniker nahmen am 27. Juli 2016 ihre Zertifikate feierlich und stolz in Empfang.

Alle Teilnehmer mit dem zukünftigen Titel REFA-Arbeitsorganisator beurteilten die dreiteilige REFA-Grundausbildung 2.0 als sehr nützliche Zusatzqualifikation zu ihrer Technikerausbildung. Vor allem die Bearbeitung des durchgängigen Fallbeispiels im Teil 3, Praxiswoche Methodentraining, empfanden die Teilnehmer als praxisnahe Anwendung und Umsetzung ihrer erlernten REFA-Methoden. Die didaktisch-methodische Abstimmung der REFA-Lehrpläne mit den bereits im Unterricht behandelten Themen und die praxisnahe, handlungsorientierte Vermittlung des Lehrstoffes haben wie in den vorhergehenden Jahren auch diesmal maßgeblich zum Erfolg der Zusatzqualifikation beigetragen.

Die Grundig Akademie freut sich auf eine weiterhin gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit REFA Bayern e. V.

Die REFA AG ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.