REFA-Grundausbildung in Passau


Am 18. März 2016 schlossen sieben Teilnehmer in Passau die REFA-Grundausbildung ab. Nachdem sie ihre theoretischen Kenntnisse bereits in schriftlichen Prüfungen unter Beweis gestellt und die Ergebnisse der Praxiswoche vor REFA-Lehrer Johann Heiß präsentiert hatten, waren die Absolventen einhellig der Meinung, dass die REFA-Ausbildung mit ihren Theorie- und Praxisteilen genau die in der Industrie gebrauchte Weiterbildung ist.

Besonders interessant an diesem Kurs war, dass hier Kollegen aus sehr unterschiedlichen Branchen wie Metallverarbeitung, Baugewerbe und Holzindustrie zusammenkamen und gemeinsam die Ausbildungsziele erreichten. So konnten Teilnehmer wie auch die REFA-Lehrer von den unterschiedlichen Erfahrungen profitieren. Im Bild Sebastian Drexler, Martin Hölzl, Jens Grabow, Mario Hamedinger, Christoph König, Alexander Beutlhauser, Alexander Huber sowie REFA Lehrer Johann Heiß.

– Michael Meltzer –

Die REFA AG ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.