Organisatoren-Ausbildung bei der SVLFG


Am 21. Februar 2018 wurde eine REFA-Organisatoren-Ausbildung bei der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) in Kassel mit guten Prüfungsergebnissen abgeschlossen. Die zehn Teilnehmer/-innen lobten insbesondere die sehr guten Fachkenntnisse und Praxiserfahrungen unserer Dozentin Petra Henning sowie die sehr angenehme Arbeitsatmosphäre während der 13 Seminartage.

Die bisherigen landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaften, Alterskassen, Krankenkassen und Pflegekassen sowie der Spitzenverband der landwirtschaftlichen Sozialversicherung wurden am 1. Januar 2013 in den neuen Träger eingegliedert. Damit vereint die SVLFG als einziger Sozialversicherungsträger Deutschlands alle Sozialversicherungen unter einem Dach.

Geleitet wird die SVLFG im Rahmen der Selbstverwaltung durch die Zusammenarbeit zwischen dem Ehrenamt (Vertreterversammlung und Vorstand) und einer hauptamtlichen Geschäftsführung. Rund 3,2 Millionen Menschen aus allen landwirtschaftlichen Berufen sind bei der SVLFG versichert.

Die Teilnehmer vor der Abschlussprüfung

Zum 1. November 2016 richtete sich die SVLFG nach bundesweit zugewiesenen Zuständigkeiten aus: Die Betreuung der Versicherten wurde auf drei Dienstleistungszentren konzentriert. Daneben wurden für Teilbereiche kompetenzorientierte, bundesweit zuständige Fachbereiche eingerichtet, die damit organisatorisch gestrafft worden sind und so Synergieeffekte nutzen können.

Der REFA-Bundesverband begleitet und unterstützt die SVLFG bereits seit dem Jahr 2011 durch Seminare und Beratungsleistungen.

 

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.