Qualifizierung zu REFA-Trainern und REFA-Lehrbeauftragten


An dem Wochenende 3. und 4. Dezember 2016 schlossen sieben Teilnehmer in der Geschäftsstelle des REFA-Regionalverbandes Weser-Ems in Bad Zwischenahn ihre Ausbildungen zum „REFA-Trainer in der Erwachsenenbildung“ und zum „REFA – Lehrbeauftragten für die Grundausbildung“ ab. Die anwesenden Gutachter Klaus Gronbach und Heinz Erdmann konnten nach der Präsentation der Qualifizierungsarbeiten zur Prüfung gratulieren. Im Anschluss an die feierliche Überreichung der Urkunden wurde dies im nahegelegenem Restaurant mit einem für die Region bekannten Grünkohlessen würdevoll abgeschlossen.

Alle Methoden und Inhalte für die Vorbereitungen zur Qualifizierungsarbeit wurden im Seminar sehr praxisnah mit ausgiebigem Erfahrungsaustausch und viel Spaß den Teilnehmer vermittelt. Somit stehen wieder bestens vorbereitete Lehrkräfte für die Ausbildung zur Verfügung. Das Bild zeigt v. l. n. r.: Gutachter Heinz Erdmann, Björn Hick, Ralph Bräuner, Roland Keller, Michel Isermann, Anna Lüers, Jörgen Klingenberg, Tanja Eppler und Gutachter Klaus Gronbach (nicht im Bild: Thomas Gärtner)

– Björn Hick –

Die REFA AG ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.