• Startseite
  • Verband
  • REFA-Landesverband Thüringen

REFA-Landesverband Thüringen


Nach vier Jahren Vorstandsarbeit im REFA-Landesverband Thüringen stand im Dezember 2016 zur Mitgliederversammlung eine Neuwahl an. Sie fand in diesem Jahr bei Herdoor Türelemente in Neustadt/Orla statt.


Die Ausbildung zum „REFA-Lehrbeauftragten für die Grundausbildung 2.0“ haben im thüringischen Bad Blankenburg fünf neue Lehrkräfte des Landesverbandes Thüringen und zwei Lehrkräfte des Gebietsverbandes Nordwest aus Dortmund am 4. Juni 2016 erfolgreich abgeschlossen.


Nach anspruchsvoller Ausbildung erhielten 13 Teilnehmer, größtenteils Mitarbeiter der Schmitz Cargobull Gotha GmbH, Anfang November 2013 ihre REFA-Grundscheine aus den Händen von Frank Pöschel, Vorsitzender des REFA-Landesverbandes Thüringen, und dessen Stellvertreter Prof. Dr. Peter Kurtz.


Zur Jahreshauptversammlung 2014 des REFA-Landesverbandes Thüringen trafen sich die Mitglieder im Unternehmen Sandvik Tooling Supply Schmalkalden. Werkleiter Henning Kirchner präsentierte das gastgebende Unternehmen und lud die Teilnehmer zum Betriebsrundgang ein. Die Verantwortlichen im REFA-Vorstand des Landesverbandes berichtete über das abgelaufene Geschäftsjahr und gab einen Ausblick auf 2015, in dem REFA-Thüringen sein 25-jähriges Jubiläum begeht.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.