Grundlagen des Prozessmanagements

Grundlagen des Prozessmanagements


 Grundlagen des Prozessmanagements

Die Analyse von Prozessen ist Grundlage des Prozessmanagements. Dies geschieht auf der Basis von Arbeitsaufgaben. Die grundlegenden Kenngrößen von Prozessen heißen Zeit, Kosten und Qualität. Holen Sie sich in diesem Seminar das Know-how, um diese entscheidenden Parameter mit praxiserprobten Methoden und Instrumenten zu analysieren und auch zu gestalten.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die in öffentlichen oder privaten Verwaltungen mit der Einführung und dauerhaften Betreuung des Prozessmanagements beauftragt sind

Seminarziele

  • Sie kennen das Vorgehensmodell zum Prozessmanagement.
  • Sie können Aufgaben gliedern und Aufgabenverteilungen und Funktionen analysieren.
  • Sie können Interviews zur Erhebung von Aufgaben- und Prozessstrukturen führen.
  • Sie wissen, wie Sie Aufgaben, Prozesse und Prioritäten erheben sowie Bearbeitungs- und Durchlaufzeiten berechnen.
  • Sie kennen Methoden zur Darstellung, Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen.
  • Sie können das Qualitätsmerkmal "Fehlerrisiko" von Prozessen analysieren.

Seminarinhalte

  • Das Vorgehensmodell zum Prozessmanagement
  • Aufgabengliederung, Aufgabenverteilung und Funktionsanalyse
  • Interviewtechnik
  • ABC-Analyse
  • Ablaufstrukturen- und Prozessdarstellungen
  • Berechnung von Bearbeitungs- und Durchlaufzeiten
  • Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse

Zertifikat

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Trainer

Praxiserfahrene Trainer/-innen aus dem Verwaltungsbereich

Die REFA AG ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.