Personalbedarfsermittlung

Personalbedarfsermittlung


Personalbedarfsermittlung Verwaltung

Eine optimale Aufgabenerfüllung setzt voraus, dass neben qualitativen Faktoren der quantitative Personalbedarf nachweisbar ermittelt ist und entsprechende Ressourcen bereitgestellt sind. Herausforderung: Mitarbeitende so auslasten, dass sie in der verfügbaren Arbeitszeit ihre Aufgaben bewältigen können und dabei unnötige Leerzeiten (Verteilzeiten) vermeiden.

Zielgruppe

Führungskräfte, Mitarbeiter, Projektleiter und Organisationsberater, die mit Aufgaben der Personalbedarfsermittlung beschäftigt sind

Seminarziele

  • Sie kennen die Grundlagen der quantitativen und der qualitativen Personalbedarfsermittlung.
  • Sie kennen die verschiedenen Methoden der Personalbedarfsermittlung und wissen, wie sie anzuwenden sind.
  • Sie können für unterschiedliche Ausgangssituationen die geeignete Personalbedarfsermittlungsmethode auswählen.

Seminarinhalte

  • Ziele und Anwendungsbereiche der Personalbedarfsermittlung
  • Grundzüge der Organisationswissenschaft
  • Vorgehensmodell und Methodenauswahl zur quantitativen Personalbedarfsermittlung
  • Analytische Personalbedarfsberechnung nach der Kennzahlenmethode
  • Erhebungstechniken
  • Ausgewählte stochastische Methoden zur Personalbedarfsermittlung
  • Qualitativer Personalbedarf – Funktionsverteilung
  • Personalbedarfsermittlungs-Soll, Haushalts-Soll, Personal-Ist, Personalverteilung
  • Beispiele und Praxisanwendungen

Zertifikat

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Trainer

Praxiserfahrene Trainer/-innen aus dem Verwaltungsbereich

Die REFA AG ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.