REFA-Ingenieur - Projektarbeit

REFA-Ingenieur - Projektarbeit


Krönender Abschluss der Ausbildung im Industrial Engineering ist der in der Industrie besonders geschätzte Titel „REFA-Ingenieur“. Der Weg dahin führt Sie als REFA-Industrial-Engineer über die Erstellung einer Projektarbeit aus dem eigenen beruflichen Umfeld – wissenschaftlich begleitet vom REFA-Institut. In dieser Arbeit weisen Sie nicht nur Ihre aus den Seminaren der IE-Ausbildung erworbene Fach- und Methodenkompetenz nach, sondern bringen auch noch Ihre individuelle Berufserfahrung ein.

Projektarbeit

  • Sie reichen uns einen Projektvorschlag aus Ihrem betrieblichen Umfeld ein, der sich auf ein laufendes oder geplantes Vorhaben beziehen kann.
  • Inhaltlich sollten in dem Projekt die während der Ausbildung zum REFA-Industrial-Engineer behandelten Methoden zum Einsatz kommen. Dabei sind die Anforderungen aus dem Datenschutz zu berücksichtigen.
  • Der Projektvorschlag sollte Titel, eine Grobgliederung, einen einseitigen kurzen Abriss des Themas sowie einen Zeitplan für die Durchführung enthalten.
  • Ihr Vorschlag wird vom REFA-Institut geprüft und ent­sprechend freigegeben.
  • Ihr Arbeitsaufwand für die Projektarbeit sollte ca. 240 Zeitstunden betragen.
  • Die zu erstellende Arbeit sollte ca. 50 Seiten umfassen. Dabei sind die Richtlinien für die Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten zu beachten.
  • Zusätzlich ist für das Projekt eine Präsentation zu erstellen.
  • Während Ihrer Projektarbeit stehen Ihnen Mitarbeiter des REFA-Instituts für Ihre fachwissenschaftlichen Fragen zur Verfügung.

Zertifikat

  • Sie reichen Ihre Arbeit zur Begutachtung durch das REFA-Institut ein. Die Arbeit sollte mind. zwei Wochen vor dem Präsentationstermin dem REFA-Institut vorliegen.Sie präsentieren Ihr Projekt (ca. 20 Minuten) vor einem Gutachtergremium, bestehend aus dem Produktmanager der REFA-Industrial-Engineering-Ausbildung sowie Mitarbeitern des REFA-Instituts und stellen sich deren Fragen. Anschließend erhalten Sie ein Feedback und eine Bewertung Ihrer Arbeit sowie der Präsentation.
  • Nach positiver Begutachtung Ihrer Projektarbeit und erfolgreicher Präsentation gratulieren wir Ihnen zum Erwerb des Titels "REFA-Ingenieur"
Die REFA AG ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.