Technische Sauberkeit

Technische Sauberkeit


Seminar Technische Sauberkeit

Die Technische Sauberkeit hat in den letzten Jahren signifikant an Bedeutung gewonnen, wurde zu einem wichtigen Qualitätsmerkmal und muss immer öfter bei der Erstbemusterung nachgewiesen werden. Ausgehend von der Automobilindustrie werden die Forderungen zunehmend lauter, nicht nur gute, sondern auch technisch saubere Produkte auszuliefern.

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie mit solchen Kundenforderungen souverän umgehen und den Ist-Stand nachweisen. Die Prozesse entlang der Wertschöpfung müssen betrachtet werden, da die Technische Sauberkeit bereits bei der Konstruktion und Produktentwicklung beginnt. Kundenforderungen können heruntergebrochen und an Lieferanten weitergegeben werden, um sauberkeitsgerechte Bauteile und Komponenten zu erhalten. Zusätzlich zeigt das Seminar auf, wie Sie durch eingeführte Waschprozesse und alternative Vorgehensweisen vereinbarte Sauberkeitsgrade prozesssicher einhalten können.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte sowie Mitarbeiter in Qualitätswesen, Prozessentwicklung und Arbeitsvorbereitung.

Seminarziele

  • Sie wissen, wie Kundenforderungen souverän bewertet und verhandelt werden.
  • Sie kennen die aktuellen Methoden zum Nachweis der Technischen Sauberkeit.
  • Sie verstehen, wie Technische Sauberkeit erzeugt und erhalten wird.

Seminarinhalte

  • Was ist Technische Sauberkeit und wodurch wird diese definiert?
  • Wie können Sie souverän und professionell auf neue Kundenforderungen reagieren?
  • Wie können erreichte Sauberkeitsgrade nachgewiesen werden?
  • Welche Verbesserungen lassen sich ohne eingeführte Waschprozesse erzielen?
  • Und was bedeutet es, neue Waschprozesse dennoch einführen zu müssen?

Methodik

Vortrag, Diskussion und Gruppenarbeit

Abschluss

Zum Abschluss erhalten Sie eine Bescheinigung über Ihre erfolgreiche Teilnahme am Seminar.

Seminarleitung

Dipl.-Ing. (FH) Michael Weick, REFA Industrial Engineer und Prüfer für Technische Sauberkeit (VDA): "Kundenforderungen bewerten, den Sauberkeitsgrad gelieferter Komponenten ermitteln und sogar selbst signifikant erhöhen – das Rüstzeug dafür erhalten Sie in diesem Tagesseminar."

Die REFA AG ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.