Zeitaufnahme und Multimomentaufnahme in der Praxis

Zeitaufnahme und Multimomentaufnahme in der Praxis


Zeitaufnahme und Multimomentaufnahme in der Praxis Seminar

Daten über Bearbeitungszeiten sowie Häufigkeiten sind unerlässliche Größen zur Gestaltung von Geschäftsprozessen. Beispiele: Optimierung der Stellenauslastung, Minimierung der Durchlaufzeiten und Berechnung des Personalbedarfs. Nehmen Sie an diesem Praxisseminar teil, um sich gezielt und praxisgerecht mit den Techniken der Zeit- und Multimomentaufnahmen vertraut zu machen.

Zielgruppe

Mitarbeiter, Projektmitarbeiter, interne oder externe Organisationsberater, die Geschäftsprozesse untersuchen, optimieren und gestalten; Mitarbeiter, die Personalbedarfsermittlungen vornehmen sowie REFA-Organisatoren, die ihr in den Basisseminaren erworbenes Wissen vertiefen wollen

Seminarziele

  • Sie können komplexe Zeit- und Multimomentaufnahmen vorbereiten, durchführen und auswerten.
  • Sie beurteilen die Datenermittlungsmethoden hinsichtlich ihrer Eignung für spezielle Organisationsaufgaben.
  • Sie nutzen die Ergebnisse von Zeitaufnahmen für die Optimierung von Organisationsprozessen.

Seminarinhalte

  • Auswahl der geeigneten Datenermittlungsmethode
  • Zeitaufnahmetechnik (Theorie, Grundlagen der menschlichen Arbeit und Leistung, statistische Auswertung, Auswahl der Verfahren zur Zeitmessung)
  • REFA-Standardprogramm Zeitaufnahme (Messübungen, Auswertung von Zeitaufnahmen)
  • Multimomentaufnahme (Theorie, Durchführung von Multimomentaufnahmen in der Praxis, Auswertung, Erkennen von Ablaufarten)
  • Nutzung der Ergebnisse für Optimierungen
  • Praktische Übungen

Zugangsvoraussetzung

Um von diesem Seminar umfassend zu profitieren, empfehlen wir, vorher an den Basisseminaren "Analyse und Gestaltung von Aufgaben und Prozessen" sowie "Daten-/Personalbedarfsermittlung und Bewertungsverfahren" teilzunehmen.

Zertifikat

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Trainer

Praxiserfahrene Trainer/-innen aus dem Verwaltungsbereich

"