REFA-Arbeitsdatenmanagement – für Hochschulabsolventen


REFA-Arbeitsdatenmanagement Seminar

Arbeitsdaten sind entscheidend für die Entwicklung konkreter Ansätze zur Gestaltung und Optimierung von Arbeitssystemen und Prozessen. Sie bilden das Fundament einer Arbeitswelt, die auf die Bedürfnisse der Menschen abgestimmt ist. Aus den erfassten Ist-Daten werden Soll-Daten abgeleitet, die zur Planung, Gestaltung und Bewertung von Tätigkeiten und Prozessen genutzt werden. Dabei müssen Mensch, Technik und Organisation gleichermaßen berücksichtigt werden.

Im zweiten Teil der REFA-Grundausbildung liegt der Schwerpunkt auf der Ermittlung und Weiterverarbeitung von Ist-Zeiten durch Zeitstudien nach REFA-Standards. Sie lernen die methodischen Werkzeuge kennen, um betriebliche Daten systematisch zu erfassen, zu analysieren und für die Planung, Gestaltung und Steuerung zu verwenden. Diese Fähigkeiten ergänzen die im ersten Teil der REFA-Grundausbildung erworbenen Kenntnisse und erweitern Ihr Kompetenzspektrum.

Seminarziele

  • Sie können die Aufgaben und die Bedeutung des Arbeitsdatenmanagements im Unternehmen erläutern.
  • Sie sind mit verschiedenen Methoden des Arbeitsdatenmanagements sowie deren Vor- und Nachteile vertraut.
  • Sie wissen, nach welchen Kriterien die geeignete Methode zur Ermittlung von Arbeitsdaten ausgewählt wird.
  • Sie sind in der Lage, das Zusammenspiel von Mensch, Betriebsmitteln, Arbeitsgegenständen und Informationen im Arbeitssystem klar zu erfassen, systematisch zu strukturieren und zeitlich zu bewerten.
  • Sie besitzen das Wissen, eine REFA-Zeitstudie systematisch vorzubereiten, zu organisieren, durchzuführen, auszuwerten und zu beurteilen.
  • Sie können die verschiedenen Methoden zur Verteilzeiterfassung und deren Vor- und Nachteile erklären.
  • Sie sind in der Lage, den REFA-Standard „Planzeitbaustein Bildung“ anzuwenden.
  • Sie kennen die Möglichkeiten zur Digitalisierung der Arbeitsdatenermittlung.

Seminarinhalte

  • Arbeitsdatenmanagement
  • Der REFA-Standard „Zeitstudie“
  • Die Stufen der REFA-Zeitstudie
  • Softwareeinsatz bei REFA-Zeitstudien
  • Ermittlung von Auftrags- und Belegungszeiten
  • Verteilzeiten
  • Planzeitbausteine
  • Digitalisierung im Arbeitsdatenmanagement

Zugangsvoraussetzung

Zertifikat

Nach einer bestandenen Abschlussprüfung zum zweiten Teil der REFA-Grundausbildung erhalten Sie ein Zeugnis über Ihre erfolgreiche Teilnahme am Seminar „REFA-Arbeitsdatenmanagement“.


Zusatznutzen – Teil von Ausbildungen

Inhouse

Alle Seminare führen wir auch gerne direkt vor Ort in Ihrem Unternehmen durch. Weitere Informationen hierzu finden Sie bei unserem Inhouse-Angebot.

Seminare, Schulungen und Weiterbildungen Seminare, Trainings und Ausbildungen
Jetzt Teil der REFA Group –
Mit den Bestsellern unter den Business-Seminaren
Die Gleichbehandlung aller Geschlechter ist uns wichtig und gehört zu unseren gelebten Kernwerten. In Texten verzichten wir auf sprachliches Gendern,
um ein einheitliches und unkompliziertes Lesen zu gewährleisten. Selbstverständlich sprechen wir alle Geschlechter an.