Gestaltung stabiler Prozessketten

Gestaltung stabiler Prozessketten


Gestaltung stabiler Prozessketten

Konzerne wie auch KMU stehen vor der Herausforderung, trotz hoher Variantenvielfalt und anspruchsvoller Flexibilitätsvorgaben, stabile Prozesse zu planen und zu realisieren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sowohl in der Fließ- als auch in der Werkstattfertigung diesen Herausforderungen begegnen und systematisch Prozesse analysieren, gestalten und verbessern können. Der Fokus des Seminars liegt dabei auf dem strategischen Einsatz von Methoden des Lean Managements. Durch deren stetige Anwendung anhand eines durchgängigen Fallbeispiels bauen Sie Kompetenzen auf, die Sie direkt in Ihrem Unternehmen anwenden können.

Zielgruppe

Strategisch bzw. planerisch tätige Fach- und Führungskräfte

Seminarziele

  • Sie wissen, wie Sie Arbeitssysteme analysieren, bewerten, gestalten und verbessern.
  • Sie können Prinzipien der Produktionsplanung und -steuerung ­anwenden.
  • Sie sind in der Lage, Methoden zur Optimierung und Stabilisierung der Produktion betriebsspezifisch auszuwählen und einzusetzen.

Seminarinhalte

Analyse von Arbeitssystemen

  • Grundlegende Gesetzmäßigkeiten in Arbeitssystemen
  • Wertstromanalyse und -design
  • Variabilität und Stabilität – Auswirkungen auf den Wertstrom
  • Engpassorientierung
  • Gestalten und Steuern von Arbeitssystemen
  • Wertstrom- und Prozessplanung – Planungssystematiken

Produktionsplanung und -steuerung

  • Verfahren der Leistungsabstimmung
  • Gestalten der Produktionsstruktur – Materialfluss­beziehungen
  • Gestalten von Puffern
  • Prinzipien der Produktionsplanung und -steuerung

Systematische Prozessverbesserung

  • Verfahren der Auftragsfreigabe
  • Verfahren der Kapazitätssteuerung

Fallbeispiel zur Gestaltung stabiler Prozesse in der ­Produktion

Abschlussprüfung (Verständnisfragen plus Bewertung der Mitarbeit im Seminar und der Bearbeitung der Fall­beispiele)

Zertifikat

Nach einer bestandenen Abschlussprüfung erhalten Sie ein Zeugnis über Ihre erfolgreiche Teilnahme am Seminar.


Zusatznutzen – Teil von Ausbildungen

Inhouse

Alle Seminare führen wir auch gerne direkt vor Ort in Ihrem Unternehmen durch. Weitere Informationen hierzu finden Sie bei unserem Inhouse-Angebot.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.