Fachdidaktik - Grundausbildung 2.0 Teil 2

Fachdidaktik - Grundausbildung 2.0 Teil 2


Fachdidaktik - Grundausbildung Teil 2

Der zweite Teil der REFA-Grundausbildung, das Prozessdatenmanagement, legt den Schwerpunkt auf Zeitdaten: wie erfassen, analysieren und praxisgerech tauswerten. Der Lehrbeauftragte ist gut beraten, ständig mit "lebendigen" Beispielen aus dem Geschäftsalltag aufzuwarten. Eignen Sie sich in dem entsprechenden Fachdidaktik-Seminar das erforderliche Trainer-Rüstzeug an.

Seminarziele

  • Sie kennen die Vorgehensweise, wie umfassendes Methodenwissen zur Ermittlung, Auswertung und Synthese betrieblicher Daten aufzubereiten ist – unter Berücksichtigung von Betriebsprozessen aus der Praxis.
  • Sie können gezielt und spontan fachspezifische Praxisbeispiele in die Wissensvermittlung einbringen.
  • Sie wissen, wie die einzelnen Lehrmodule didaktisch methodisch aufzubereiten und zu vermitteln sind.

Seminarinhalte

  • Lernziele und Taxonomiestufen
  • Didaktisch methodische Aufbereitung von Lehrmodulen
  • Lernzielkontrolle
  • Praktische Anwendung und Umsetzung der Themen

Übersicht der Seminarinhalte, für die Sie sich als Lehrbeauftragter qualifizieren:

  • Ermittlung von Planzeitbausteinen
  • Systeme vorbestimmter Zeiten
  • Grundlagen der Arbeitsgestaltung
  • Arbeitssystemgestaltung
  • Nutzung von Arbeitsdaten für die Kostenkalkulation
  • Arbeitsbewertung
  • Leistungsbeurteilung
  • Grundlagen der Entgeltgestaltung
  • Praxiswoche Methodentraining

Zugangsvoraussetzung

  • Sie verfügen über ein solides Fachwissen und praktische Erfahrungen in der Datenermittlung.
  • Sie sind als Trainer Erwachsenenbildung qualifiziert.
  • Sie haben die Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen.

Zertifikat

Zum Abschluss erhalten Sie eine Bescheinigung über Ihre erfolgreiche Teilnahme am Seminar REFA-Lehrbeauftragter für Prozessdatenmanagement.

Sobald Sie Ihre Qualifizierung erfolgreich abgeschlossen haben, können Sie alle Seminare der REFA-Grundausbildung Teil 1 und Teil 2 unterrichten, nach erfolgter Hospitation auch den Teil 3. Alle REFA-Seminare können nur im Auftrag und auf Rechnung von REFA durchgeführt werden.

Die REFA AG ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.