REFA-Risk-Manager

Risiken in unternehmerischen Entscheidungen im Vorfeld analysieren und bewerten

REFA-Risk-Manager

Wer Entscheidungen im Unternehmen zu treffen hat, geht immer ein gewisses Risiko ein. Dieses schon im Vorfeld zu kennen und einschätzen zu können, ist notwendig, um entsprechend präventiv handeln zu können. In unserem Seminar vermitteln wir Ihnen den Nutzen und die Inhalte eines systematischen Risikomanagements (RMS).

Dazu gehören auch die wesentlichen gesetzlichen und normativen Regelungen im Umfeld dieses Systems. Wir zeigen Ihnen, wie Sie unternehmensspezifische Risikofelder in Geschäftsprozessen strategisch festlegen und wie Sie Risiken analysieren sowie mittels spezifischer Bewertungssysteme identifizieren und bewerten können. Sie kennen nach dem Seminar eine Vielzahl von typischen Unternehmensrisiken in der kompletten strategischen und operativen Lieferkette (Supply Chain) und wissen, wie man diesbezüglich sinnvoll handelt.

Zielgruppe

Führungskräfte, Controller und Qualitätsbeauftragte, die ein systematisches Risikomanagement in ihr Unternehmen integrieren wollen sowie alle Mitarbeiter, die übergeordnete oder fachspezifische Aufgaben des Risikomanagements wahrnehmen.

Seminarziele

  • Sie kennen die Aufgaben und Pflichten eines Risikomanagers.
  • Sie kennen die Werkzeuge und Methoden eines Risikomanagers und können diese wirksam einsetzen.
  • Sie wissen, wie Sie ein Risikomanagementsystem effektiv gestalten, um Risiken zu beherrschen und Chancen zu nutzen.
  • Sie erlernen präventives Denken und Handeln.
  • Sie kennen den nutzenbezogenen Dokumentationsaufwand und die Mechanismen zum Controlling von Risiken und Maßnahmen zu deren Vermeidung.
  • Sie können Notfallpläne im Umgang mit Krisen umsetzen.

Seminarinhalte

  • Bedeutung und Nutzen des Risikomanagements
  • Übersicht über die Bausteine eines Risikomanagementsystems
  • Risikokategorien und Risikomanagementprozess
  • Unternehmensstrategie, Risikopolitik und Risikokultur
  • Risikofelder
  • REFA – Methoden zur Analyse, Bewertung und Verbesserung
  • Methoden der Risikoidentifikation und -bewertung
  • Risikomaße und Kennzahlen
  • Risikosteuerung mit Hilfe von Frühwarnindikatoren
  • Risikoreporting
  • Case Study: Szenarioanalyse
  • Krisenmanagement
  • Vorstellung der normativen Regelungen ONR 49000 ff., ISO 31000 und Zertifizierung
  • Berücksichtigung der Risikobetrachtung in der DIN EN ISO 9001:2015

Methodik

Online-Vortrag, Gruppengespräch, Diskussion und Erfahrungsaustausch

Zertifikat

Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie ein Zertifikat über Ihre erfolgreiche Teilnahme am Seminar „REFA-Risk-Manager“. Das Zertifikat ist unbefristet gültig.

Trainer

Unsere Trainer sind Experten auf ihrem Gebiet und vermitteln Ihnen erprobtes Know-how anschaulich und praxisnah. Sie gehen auf individuelle Fragestellungen ein und entwickeln gemeinsam mit Ihnen Lösungen für Ihre tägliche Berufspraxis.

Seminare, Schulungen und Weiterbildungen Seminare, Trainings und Ausbildungen
Jetzt Teil der REFA Group –
Mit den Bestsellern unter den Business-Seminaren
"