Kennzahlensysteme in Fertigung und Logistik

Kennzahlensysteme in Fertigung und Logistik

Für mehr Transparenz und Übersichtlichkeit

Kennzahlensysteme in Fertigung
und Logistik

Im Tagesgeschäft werden Sie permanent mit betrieblichen Zielen konfrontiert. Damit Sie effektiv prüfen können, ob und in welchem Umfang diese Ziele erreicht wurden, benötigen Sie Kennzahlen, die Transparenz und Übersichtlichkeit schaffen. Dabei ist die Reduktion auf das Wesentliche entscheidend. Die Kunst liegt in der Auswahl und der Struktur Ihrer "individuellen" Kennzahlen. Das Seminar gibt Ihnen dazu konkrete Anregungen und beleuchtet verschiedene Varianten für die in Ihrem Unternehmen geeigneten "echten" Steuerungsgrößen, sowohl auf dem Shopfloor als auch in der Administration.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus Produktion, Logistik, Betriebsorganisation und Unternehmensplanung

Seminarziele

  • Sie wissen, welche Kennzahlen und Kennzahlensysteme sich in Produktion und Logistik einsetzen lassen.
  • Sie kennen die Zusammenhänge zu betriebswirtschaftlichen Systemen.
  • Sie haben einen Überblick über die Probleme, die bei der Umsetzung auftreten können.
  • Sie kennen Wege für eine erfolgreiche Umsetzung beziehungsweise Anpassung im eigenen Unternehmen.

Seminarinhalte

  • Übersicht über Kennzahlen, Kennzahlensysteme und ihre Entstehungsgeschichte
  • Du-Pont-Kennzahlensystem als Steuerungs-, Planungs- und Kontrollinstrument
  • Balanced Scorecard (BSC) als Abbildung der Zweck-Mittel- beziehungsweise Ursache-Wirkung-Logik
  • Kennzahlen für unternehmerische Entscheidungen
  • Wirksames Changemanagement durch die Nutzung von Kennzahlen
  • Kennzahlen (in Verbindung mit Prämienlohnsystemen) zur Mitarbeitermotivation
  • Einführung und Umsetzung von Kennzahlensystemen in kleinen und mittelständischen Unternehmen

Methodik

Präsentationen zu den Kernthemen, Behandlung von Praxisbeispielen, Gruppenarbeit, Diskussion und Erfahrungsaustausch 

Zertifikat

Zum Abschluss erhalten Sie eine Bescheinigung über Ihre erfolgreiche Teilnahme am Seminar Kennzahlensysteme in Fertigung und Logistik.

Trainer

Dipl.-Ing. Thomas Garbe: "Was Sie nicht messen können, können Sie auch nicht managen. Kennzahlen können Bauchentscheidungen nicht (ganz) ersetzen, aber Kopfschmerzen vermeiden."

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.