Lean Six Sigma


Lean Six Sigma

Lean Six Sigma ist ein integrales Verbesserungssystem, das die Qualität und Effizienz von Produkten, Dienstleistungen und internen Prozessen steigert. Mit Hilfe des DMAIC-Modells ist es möglich, Probleme genau zu beschreiben, im Kern zu analysieren, Lösungen zu identifizieren und Verbesserungen nachhaltig zu gestalten. Die Tools eignen sich für die Steigerung der Wertschöpfung in Produktionsbetrieben und Dienstleistungsunternehmen. Das notwendige Know-how zur Anwendung der Werkzeuge vermitteln die REFA-Seminare zu Lean Six Sigma. Je nach Anforderung und Aufgabenumfang werden daran ausgerichtete Qualifizierungsstufen angeboten.

Sämtliche Seminare führen wir auch gerne direkt vor Ort in Ihrem Unternehmen durch. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Inhouse-Angebot.

Design for Six Sigma
Ihre Navigationshilfe von der Idee zur Innovation
Dauer: 5 Seminartage
Preis: 3.250,00 € zzgl. MwSt.
Lean Six Sigma - Black Belt
Herausforderungen im Projektmanagement meistern
Dauer: 8 Seminartage
Preis: 3.600,00 € zzgl. MwSt.
Lean Six Sigma - Green Belt
Durch systematisches Vorgehen zu optimalen Prozessen
Dauer: 7 Seminartage
Preis: 3.250,00 € zzgl. MwSt.
Lean Six Sigma - Yellow Belt
Die wichtigsten Optimierungstools
Dauer: 2 Seminartage
Preis: 950,00 € zzgl. MwSt.

Teilnehmerstimmen zur Ausbildung Lean Six Sigma

Teilnehmerstimme

Lean Six Sigma ist eine anerkannte Managementmethode, die Unternehmen ermöglicht, ihre Produkte und Leistungen in nahezu fehlerfreier Qualität anzubieten und damit die Anforderungen der Kunden vollständig und profitabel zu erfüllen.

Teilnehmerstimme

Seit vielen Jahren ist die Six-Sigma-Methode ein fester Bestandteil im Organisations-Repertoire von Dienstleistungs- und Produktionsunternehmen. Das systematische Vorgehen ermöglicht eine ideale Kernursachenanalyse und somit die Optimierung von Prozessen.

Die REFA AG ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.