REFA-Ausbildungen am Bodensee


Seit über 90 Jahren ist REFA der Partner von Unternehmen und Mitarbeitern bei der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Vermittelt werden praxiserprobte Methoden für eine nachhaltige Produktivitätssteigerung und Prozessoptimierung.

REFA-Ausbildungen genießen in Industrie, im Handwerk sowie in der öffentlichen Verwaltung und im Dienstleistungsbereich hohe Akzeptanz.


Ausbildungen im Produktionsmanagement

Ausbildungen im Produktionsmanagement

Gestaltung und Optimierung des Betriebsgeschehens

Produktionsunternehmen brauchen eine effiziente Arbeitsorganisation und ein leistungsfähiges Prozessmanagement. Die systematische Optimierung der Auftragsabwicklungsprozesse steigert die Wertschöpfung, spart Ressourcen und sichert den wirtschaftlichen Erfolg.

Ausbildungen in München:


Ausbildung in Kommunikation und Führung

Ausbildung in Kommunikation und Führung

Basics für das Management

Die Führungskraft leitet Projekte, delegiert Aufgaben und ist der Coach seiner Mitarbeiter. Vorgesetzte müssen deshalb nicht nur die jeweiligen Toolszur Steuerung des Betriebsgeschehens sicher einsetzen können, sondern auch die Methoden zur Kommunikation, Motivation und Personalführung beherrschen. Dazu gehört auch fundiertes Grundwissen in arbeitsrechtlichen Fragen.

Qualifizierung zur Führungskraft

Um die täglichen Herausforderungen als Führungskraft zu meistern, müssen Sie mehr als nur fachliche Themen beherrschen. Sie müssen wissen, wie Sie richtig reagieren, wenn Teammitglieder unmotiviert sind, Projekte ins Stocken geraten, Fehlzeiten zunehmen oder Mitarbeitergespräche eskalieren. Mit unserer Qualifizierung zur Führungskraft gewinnen Sie mehr Sicherheit und Know-how, um Ihre Führungsleistung zu optimieren. Nebenbei erwerben Sie den Titel "Trainee of Leadership".


Ausbildung in Industrial Engineering

REFA-Organisator/in

REFA-Industrial-Engineer

Industrial Engineers isnd professionelle CHange manager, die Veränderungsprozesse im Sinne der Unternehmensziele aktiv gestalten. Dazu benötigen sie neben umfessender Fach- und Methodenkompetenz auch zwingend Systemkompetenz, also die Fähigkeit, Systeme zu verstehen, zu steuern und zu verändern. Chancen und Risiken von neuen Entwicklungen - Stichwort "Digitalisierung/Industrie 4.0" - müssen abgeschätzt und geeignete Maßnahmen daraus abgeleitet werden. Da der Industrial Engineer eine Schlüsselposition zwischen der Geschäftsführung und den Mitarbeitern einnimmt, muss er ferner auch Sozial- und Führungskompetenz besitzen.

Die REFA AG ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.