REFA Consulting - Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen


Die folgenden Beiträge beschreiben Entwicklungen, Werkzeuge und Fallbeispiele aus der Beratungspraxis von REFA-Consulting. Sie überzeugen durch Effizienz beim Vorgehen und durch die Dimensionen der erschlossenen Ratiopotenziale.

Die Einführung von Lean Production oder Lean Administration ist eine sensible Angelegenheit. Hier geht es nicht allein um die Kenntnis des Lean-Management-Konzeptes und die Beherrschung von einzelnen Werkzeugen. Noch wichtiger sind Veränderungen in der Unternehmenskultur, eine Abkehr von traditionellen Denk- und Arbeitsstrukturen. – Unterstützung dabei bieten REFA AG und REFA International AG.
 


2018 war für die REFA Consulting AG in Darmstadt und Dortmund erneut ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr: Das Unternehmen konnte das beste Ergebnis seit vielen Jahren erwirtschaften. Basis dieses Erfolges ist ein solides Wachstum im Beratungsgeschäft, welches von einer äußerst positiven Entwicklung im Softwarebereich unterstützt wurde.


Die REFA Consulting AG wurde von einem Zulieferer der Uhrenindustrie in der Schweiz mit der Durchführung von Zeitaufnahmen beauftragt. Das Unternehmen montiert Komponenten von Uhren in seinen zwei Werken im Jura, dem Zentrum der Schweizer Uhrenindustrie.


Mit objektiven Leistungskennzahlen zur tragfähigen Kalkulation von Reinigungsarbeiten. Die regelmäßige Gebäudereinigung wird in Unternehmen und öffentlichen Verwaltung in der Regel an externe Dienstleister vergeben. Zentraler Punkt für Auftraggeber und Reinigungsdienstleister ist die möglichst objektive Kalkulation des tatsächlichen Reinigungsaufwands. Hierfür bietet die REFA Consulting AG neue Leistungskennzahlen.


Zeiten und Prozesse optimieren, Kosten reduzieren, Rationalisierungspotenziale aufdecken und erschließen – das sind die wesentlichen Beratungsfelder der REFA Consulting AG. Im Interview sprachen wir mit dem Vorstand Prof. Dr. Oliver B. Störmer über die Entwicklung, Schwerpunkte und Alleinstellungsmerkmale der REFA Consulting AG.


Der marktführende deutsche Ski-Produzent beauftragte die REFA Consulting AG mit einer Potenzialanalyse in der Fertigung. Es sollten Schwachstellen bei den Planungs- und Herstellungsprozessen sowie bei der Anlagennutzung aufgedeckt und Verbesserungsvorschläge entwickelt werden.


Am 19. Oktober 2016 schlossen Hako GmbH und REFA Consulting AG einen Kooperationsvertrag zum Projekt „Ermittlung von Leistungskennzahlen für das Gebäudereinigerhandwerk“ ab. Ziel der Zusammenarbeit ist die realistische Ermittlung von Leistungskennzahlen unter praktischen Bedingungen.


Bei Unternehmen im Wettbewerb stehen Arbeitsabläufe und Geschäftsprozesse immer wieder auf dem Prüfstand. – Gut, wenn man mit der REFA Consulting AG bei der Prozessoptimierung den richtigen Beratungspartner an seiner Seite hat.

Die REFA AG ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.