REFA-International – auch weltweit Ihr Partner


Führungskräfte von Liebherr Sunderland Works Ltd. in England nahmen an einem REFA-Seminar zum Material- und Kapazitätsmanagement teil.


Im Rahmen eines weltweit angelegten Weiterqualifizierungsprogramms wurde im Juni 2015 bei EPCOS im brasilianischen Gravataí ein REFA-Seminar für Führungskräfte aus der Produktion durchgeführt. Das Interesse lag vor allem auf den REFA-Zeiterfassungsmethoden und der systematischen Vorgehensweise zur Analyse und Gestaltung von Produktionsprozessen.


In Zusammenarbeit mit Effective Flux srl, dem REFA-Kooperationspartner in Rumänien, wurde in Arad ein weiteres Seminar zu REFA-Kernkompetenzen durchgeführt. Die Teilnehmer kamen überwiegend aus Zuliefererunternehmen der Region.


Gegründet 1976 produziert heute die SELK d.d. – ein Unternehmen der TDK-Gruppe – mit ca. 720 Mitarbeitern im kroatischen Werk Kutina Piezo- und Schutzbauelemente für die Automobil- und Elektronikindustrie. Im Rahmen eines weltweit angelegten Weiterqualifizierungsprogramms wurde in Kutina ein REFA-Seminar für die oberste Führungsebene durchgeführt.


Russische Führungskräften vom Chemiekonzern EuroChem interessierten sich für die Gestaltung von Produktionsprozessen in deutschen Chemieunternehmen. Besichtigt wurden unter anderen BASF in Ludwigshafen und Merck in Darmstadt.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.