Experten nehmen Stellung


Wahrnehmungs- und Urteilsfehler bei der hybriden Zusammenarbeit vermeiden

Viele Probleme bei der hybriden und virtuellen Zusammenarbeit haben einen psychologischen Ursprung. Diesen sollte man kennen, um für sich selbst und andere die optimale Lern- und Arbeitsumgebung zu schaffen.


Deutscher Bildungs-Award für REFA

Unter den Top-3-Weiterbildungsanbietern für Prozess- und Projektmanagement

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat in einer großen Veranstaltung in Berlin am 2. November 2023 gemeinsam mit dem Nachrichtensender ntv den Deutschen Bildungs-Award an die besten deutschen Bildungsanbieter verliehen.


Spot-Bonus: Das Leistungsentgelt der Zukunft?

Der Spot-Bonus erfreut sich in vielen Unternehmen zunehmender Beliebtheit als Element im monetären Belohnungsportfolio. Er gilt als Form der variablen Vergütung, die mit vergleichsweise geringem administrativem Aufwand verbunden ist. Doch ist das zutreffend? Henryke Brade, Journalistin aus Potsdam, interviewte hierzu Eckhard Eyer, Vergütungsberater, Wirtschaftsmediator und Fachautor, zum Thema Spot-Bonus.


„Mitarbeitende gesucht“: Auf den Paradigmenwechsel im Arbeitsmarkt angemessen reagieren

Der Fach- und Führungskräftemangel wird sich in den kommenden Jahren verstärken. Also müssen die Unternehmen Strategien entwerfen, um auf die sich hieraus ergebenden Herausforderungen zu reagieren.


Effektives Zeitmanagement: Strategien für mehr Produktivität

In einer Welt, die ständig in Bewegung ist und in der die Anforderungen aus allen Richtungen auf uns einprasseln, wird effektives Zeitmanagement zu einer essenziellen Fähigkeit: Die begrenzte Zeit, die uns zur Verfügung steht, optimal zu nutzen, kann den Unterschied zwischen Erfolg und Stagnation ausmachen.


Passgenaue Haustarifverträge mit Good Pay liegen im Trend

Die deutsche Tariflandschaft der Gesundheits- und Pflegewirtschaft ist durch den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD), der sogenannten „Leitwährung“, geprägt und sorgt, so die herrschende Meinung, für bundesweit gleiche Wettbewerbsbedingungen am Arbeitsmarkt. Diese Sichtweise geht von der nachvollziehbaren Prämisse aus, dass ein gleicher Lohn für gleiche Arbeit bundesweit...


Der Haustarifvertrag „Eisenberger Modell“ steht für Good Pay

Die Waldkliniken Eisenberg in Thüringen und die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di haben sich auf einen neuen Haustarifvertrag geeinigt, der den Interessen der Einrichtung und der Mitarbeiter gleichermaßen Rechnung trägt. Die Tarifvertragsparteien haben sich dabei an dem Konzept „Good Pay“ orientiert.


Personalmangel macht krank

Beschäftigte in Branchen mit Personalnot und Fachkräftemangel haben ein höheres Gesundheitsrisiko. So das Ergebnis einer Krankenkassen-Analyse. Die von Personalmangel Betroffenen berichteten demnach von starkem Termin- und Leistungsdruck, Überstunden und versäumten Pausen. Stress und Druck einerseits sowie fehlende Erholung und Ausgleich andererseits beeinflussen dabei negativ die Gesundheit.

Die Gleichbehandlung aller Geschlechter ist uns wichtig und gehört zu unseren gelebten Kernwerten. In Texten verzichten wir auf sprachliches Gendern,
um ein einheitliches und unkompliziertes Lesen zu gewährleisten. Selbstverständlich sprechen wir alle Geschlechter an.